uffizien saal 7 die fruhrenaissance

In diesem Saal sind einige der wichtigsten Werke der italienischen Renaissance zu finden. Entscheidend für dieses Zeitalter ist ihre humanistische Kultur, aber auch ihr Streben nach einer perspektivischen Auffassung des Raumes und ihre Wiederentdeckung der Antike. Der Geist der florentinischen Frührenaissance findet Ausdruck in Werken wie der Heiligen Anna Metterza von Masaccio und Masolino, oder in der Madonna mit Kind, ebenfalls von Masaccio.
In seinen Portraits der Herzöge von Urbino geht es Piero della Francesca darum, den Menschen durch die Hervorhebung seiner Tugenden zu zelebrieren.
Wie sehr sich die Maler des 15. Jahrhunderts mit der Perspektive auseinandergesetzt haben, kommt beispielhaft zum Ausdruck in der Schlacht von San Romano von Paolo Uccello. Ursprünglich Teil eines von Cosimo I. in Auftrag gegebenen Triptychons, ist das dreiteilige Werk heute auf die Uffizien, den Louvre und die National Gallery aufgeteilt. Hier ist auch das von Domenico Veneziano geschaffene Altarbild Santa Lucia de’ Magnoli zu sehen, in dem der Künstler auf den goldfarbenen Hintergrund der mittelalterlichen Tradition verzichtet und die Figuren in realistisches Licht taucht.

Tickets für die Uffizien Kaufen

FLORENTINISCHE MUSEEN

Suchen auf der Karte!

Erfahrungsberichte von Personen, die ihre Eintrittskarten bei uns gekauft haben.