uffizien saal 53 die niederlandische malerei des 17 und 18 jahrhunderts delft rotterdam

Dieser Raum ist direkt von Saal 50 aus zugänglich. Man findet hier viele kleInfosrmatige Werke mit einem ausgesprochenen Hang zum Detailreichtum. Von Allegorien, bis hin zu mythologischen Szenen und biblischen Erzählungen sind sie – wie überhaupt alle niederländischen Werke der Sammlung – thematisch äußerst breitgefächert. Zu den berühmtesten Künstlern dieser Zeit in den Niederlanden zählt Adriaen van der Werff, der bei seinen Zeitgenossen hohes Ansehen genoss und von Sammlern sehr geschätzt wird. Erwähnenswert ist auch der Maler und Zeichner Leonaert Bramer, der viele Einflüsse in sich aufnahm und trotz seiner Orientierung am herkömmlichen Kanon der niederländischen Malerei als zutiefst eigenständiger Künstler geschätzt wird.

Tickets für die Uffizien Kaufen

FLORENTINISCHE MUSEEN

Suchen auf der Karte!

Erfahrungsberichte von Personen, die ihre Eintrittskarten bei uns gekauft haben.