Geschichte der Galerie der Uffizien: Das 17. Jahrhundert

Im 17. Jahrhundert wurden viele Sammlungen erweitert: Es wurde das sogenannte Erbe von Urbino, bzw. die Mitgift von Vittoria della Rovere hinzugefügt und die Säle des zweiten und dritten Korridors vervollständigt. Es wurde der Porzellansaal und ein Selbstbildnissaal geschaffen und man begann die Säle für die Sammlung an Zeichnungen des Kardinals Leopold vorzubereiten, welche den ersten Kern für die heutige Sammlung an Zeichnungen und Drucken bildet und auch heute noch zu den wichtigsten Sammlungen an Zeichnungen auf der Welt zählt. Des Weiteren wurde die Galerie auch mit Werken aus Halbedelsteinen und archäologischen Funden angereichert.

Tickets für die Uffizien Kaufen

FLORENTINISCHE MUSEEN

Suchen auf der Karte!

Erfahrungsberichte von Personen, die ihre Eintrittskarten bei uns gekauft haben.